Start Wirtschaft Verschlanken

Verschlanken

0

Die krisengeplagte Großbank Credit Suisse bereitet einem Zeitungsbericht zufolge den Verkauf von Teilen ihres Schweizer Geschäfts vor. So wolle die Bank sich Mittel beschaffen, schrieb die Zeitung „Financial Times“ (Samstag-Ausgabe) unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Personen.

Dabei gehe es um einen Anteil am Börsenbetreiber SIX, einer Beteiligung am Madrider Technologieunternehmen Allfunds, der Pfandbriefbank und Bank-Now in der Schweiz sowie Swisscard, einem Gemeinschaftsunternehmen mit American Express. „Wir werden bei der Bekanntgabe des Ergebnisses für das dritte Quartal über die Fortschritte bei unserer umfassenden Strategieüberprüfung informieren“, teilte die Credit Suisse auf Anfrage von Reuters hin mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here