US-Notenbank-Chefin sieht Ende der Hilfen

Die neue US- Notenbank- Chefin Janet Yellen peilt das Ende der Konjunkturhilfen für den Herbst an. Voraussetzung sei, dass sich der Aufschwung wie erwartet festige, betonte sie vor dem Bankenausschuss des US- Senats. „Die Wirtschaft erholt sich, und wir machen Fortschritte.“ Yellens Vorgänger Ben Bernanke hatte eher vage von einem Auslaufen der milliardenschweren Wertpapierkäufe gesprochen.

Kommentar hinterlassen