Übernahmen

Auch eine interessante Bilanz die man dort in Berichten lesen kann. Nach diesen Berichten haben Finanzinvestoren  in Deutschland 135 Firmen ganz oder teilweise übernommen. Dafür investierten die Investoren  15,7 Milliarden Euro  Das geht aus einer am Montag veröffentlichen Studie der Beratungsgesellschaft E&Y hervor. Das sind gut 50 Prozent mehr als 2014. Mehr Geld für Zukäufe legten die Investoren, die vom ehemaligen SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering einst als Heuschrecken kritisiert wurden, in der Bundesrepublik zuletzt 2007 auf den Tisch.

Kommentar hinterlassen