Serbien will nicht

Serbien lehnt die Bedingungen der EU-Kommission zum Beitrittskandidatenstatus ab.

„Unsere Politik gegenüber dem Kosovo wird sich als Resultat der Meinung der EU-Kommission nicht ändern“, sagte Außenminister Jeremic heute in Belgrad .Die Annäherung seines Landes an die EU und die Lösung der Kosovo-Krise hätten nichts miteinander zu tun: „Für uns sind das zwei getrennte Prozesse, wo der eine nicht den anderen beeinflussen kann“, sagte der Minister weiter.

Kommentar hinterlassen