Rekord an Spendeneinnahmen

Die New Yorker Metropolitan Opera hat Grund zum Feiern, diesmal wegen ihrer spendenfreudigen Unterstützer.

Wie die „New York Times“ online berichtete, nahm das Opernhaus im vergangenen Steuerjahr die Rekordsumme von 182 Mio. Dollar (knapp 134 Mio. Euro) an Spendengeldern ein – 50 Prozent mehr als im Vorjahr.Met-Geschäftsführer Peter Gelb kann sich zudem über ein weiteres Hoch freuen. Das erste Mal seit sieben Jahren hat die Oper ihr Budget eingehalten.

Kommentar hinterlassen