Proteste

Tausende Menschen haben in Spanien gegen Projekte zur Erdölsuche vor den spanischen Ferien-Inseln im Mittelmeer protestiert. Kundgebungen fanden gestern auf den Balearen-Inseln Ibiza, Mallorca, Menorca und Formentera sowie auf dem Festland auch in Castellon in der Region Valencia statt. Nach Polizeiangaben gab es insgesamt 21.000 Teilnehmer. Die Organisatoren versicherten jedoch, allein auf Ibiza seien rund 20.000 Menschen auf die Straßen gegangen.

Kommentar hinterlassen