Prima Entscheidung

Gegen den Widerstand der USA, Israels und Deutschlands ist Palästina als Vollmitglied in die UN-Bildungs- und Kulturorganisation UNESCO aufgenommen worden.

Die Palästinenser erlangten bei der in Paris ansässigen Organisation heute die notwendige Zweidrittelmehrheit unter den bisher 193 Mitgliedssländern für ihren Aufnahmeantrag. Deutschland stimmte ebenso wie die USA gegen den Antrag, während Frankreich dafür votierte.

Kommentar hinterlassen