Oppositioneller getötet

In Syrien ist Menschenrechtlern zufolge gestern ein führender kurdischer Oppositioneller getötet worden.

Mischaal al-Tammo sei in seinem Haus im Osten des Landes erschossen worden, sagte der Vorsitzende der Syrian Observatory for Human Rights, Rami Abdel-Rahman.Vier bewaffnete Männer seien in Tammos Haus in Kamischli eingedrungen und hätten ihn getötet. Sein Bruder sei verletzt worden.

Kommentar hinterlassen