Merkel in Vietnam

Manchmal schüttelt man den Kopf.In der schwersten Finanzkrise Europas geth Frau Bundeskanzlerin auf Tour. Ihr Platz wäre derzeit in Deutschland und Europa Frau Bundeskanzlerin.

Bundeskanzlerin Merkel ist am frühen Morgen in Hanoi eingetroffen. Zum Auftakt ihrer viertägigen Asien-Reise kommt sie zunächst in Hanoi mit Ministerpräsident Dung zusammen. Mit ihm will sie auch über die Lage der Menschenrechte in Vietnam sprechen. Anschließend trifft sie sich mit Parlaments- und Religionsvertretern. Danach reist Merkel weiter in die Mongolei. Dort soll möglicherweise ein Milliardenvertrag mit deutschen Bergbauunternehmen unterzeichnet werden. Zuletzt war mit Gerhard Schröder 2004 ein deutscher Kanzler in Vietnam.

Kommentar hinterlassen