Kenia

Zwei spanische Mitarbeiterinnen der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) sind in Kenia entführt und vermutlich nach Somalia verschleppt worden.

Die örtliche Polizei ging am Donnerstag davon aus, dass die Entführer zur radikalislamischen Shabaab-Miliz gehören. Der Fahrer der beiden Spanierinnen, ein Kenianer, sei durch Schüsse schwer verletzt und aus dem Fahrzeug geworfen worden, sagte eine Polizeisprecher.

Kommentar hinterlassen