Start Coronanews Johnson & Johnson verschiebt Lieferungen nach Europa

Johnson & Johnson verschiebt Lieferungen nach Europa

0

Der US-Impfstoffhersteller Johnson & Johnson (J&J) setzt die Auslieferung nach Europa aus. Das gab das Unternehmen heute bekannt.

„Wir haben die Entscheidung getroffen, die Markteinführung unseres Impfstoffs in Europa aufzuschieben“, heiß es. Der Schritt folgt auf die Empfehlung der US-Behörden, Impfungen mit dem Vakzin des Herstellers auszusetzen. Als Grund wurden vereinzelte Fälle von seltenen Blutgerinnseln genannt.

Die neue Entscheidung kommt gleichzeitig mit dem Eintreffen der ersten J&J-Vakzine in Europa. Hier zum Beispiel nach Österreich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here