Isolationshaft aufgehoben

Nach knapp drei Monaten wird der geständige norwegische Attentäter Anders Behring Breivik aus der Isolationshaft entlassen. „Wir werden die vollständige Isolation nicht über den 17. Oktober hinaus verlängern“, sagte der Polizeistaatsanwalt Christian Hatlo heute in Oslo.

Breivik werde im Hochsicherheitsgefängnis von Ila bei Oslo aber aus Sicherheitsgründen weiterhin getrennt von anderen Insassen inhaftiert sein. Die Untersuchungshaft dauert zunächst bis zum 14. November; danach muss ein Richter über eine Verlängerung entscheiden.

Kommentar hinterlassen