Start Europa Iran

Iran

0

Das geistliche und politische Oberhaupt des Iran, Ajatollah Ali Chamenei, hat den Einsatz der Basidsch-Miliz bei den Protesten gewürdigt. „Sie haben ihr Leben aufs Spiel gesetzt, um die Bevölkerung vor Randalierern zu schützen“, sagte Chamenei heute in einer Fernsehansprache.

Die Miliz hat Verbindungen zu den iranischen Revolutionsgarden und geht hart gegen Demonstrantinnen und Demonstranten vor. Entzündet hatten sich die Proteste im Iran am Tod der 22-jährigen Mahsa Amini. Die Kurdin war am 16. September in Polizeigewahrsam gestorben. Die Religionspolizei hatte sie festgenommen, weil sie unangemessen gekleidet gewesen sein soll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here