Irak

In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind bei vier Bombenexplosionen mindestens 15 Menschen getötet worden. Mehr als 40 weitere wurden verletzt, wie Ärzte und Sicherheitskräfte gestern mitteilten. Die Anschläge ereigneten sich im Bagdader Schiitenvorort Sadr-City.

Kommentar hinterlassen