Haftstrafen gefordert

Im spektakulären Kunstfälscherprozess vor dem Kölner Landgericht hat die Staatsanwaltschaft am Freitag Haftstrafen ohne Bewährung für drei der vier Angeklagten gefordert. In ihrem Plädoyer beantragte die Anklage für den 60-jährigen geständigen Kunstfälscher Wolfgang B. sechs Jahre Haft.

Kommentar hinterlassen