Start Politik Haben die überhaupt noch Plätze in den Gefängnissen frei?

Haben die überhaupt noch Plätze in den Gefängnissen frei?

0

Die türkische Justiz hat heute Haftbefehle gegen mehr als 250 aktive Soldaten und Polizisten ausgestellt, die zur verbotenen Gülen-Bewegung gehören sollen.

Ein Staatsanwalt in Istanbul ordnete die Festnahme von 210 Mitgliedern der Streitkräfte an, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete. Unter den Verdächtigen seien auch etliche ranghohe Offiziere.

115 Haftbefehle seien unmittelbar vollstreckt worden, während die Suche nach den 95 anderen Verdächtigen noch andauerte.

Die Staatsanwaltschaft in Ankara stellte laut Anadolu ihrerseits Haftbefehle gegen 41 Verdächtige aus. Zwölf von ihnen seien bereits festgenommen worden. Sie würden verdächtigt, bei der Aufnahmeprüfung für die Polizei im Jahr 2009 von der Gülen-Bewegung im Voraus die Prüfungsfragen erhalten zu haben. Die religiöse Bruderschaft soll auf diesem Wege versucht haben, ihre Anhänger in die Polizei zu schleusen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here