Start Social Gesperrt

Gesperrt

0

Die prorussische Verwaltung der ostukrainischen Separatistengebiete sperrt nach eigenen Angaben den Zugang zum Suchmaschinenanbieter Google. „Wir haben entschieden, Google auf dem Gebiet der Volksrepublik Donezk zu blockieren“, schrieb Separatistenführer Denis Puschilin auf dem Onlinedienst Telegram.

Der US-Internetkonzern befördere „Gewalt gegen Russen, insbesondere die Menschen des Donbas“. Das benachbarte Luhansk hat Google bereits am Vortag blockiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here