Future Business KGaA/Fubus- Kübler will Kasse machen und schaltet auf Angriff gegen die Anleger

Das wird aber dann sicherlich einen Sturm der Entrüstung unter den 1000en von Anlegern geben, wenn diese das Schreiben von Insolvenzverwalter Kübler lesen. Befürchtet, wenn wir ehrlich sind, haben wir das schon längere Zeit.

Kübler wird zu diesem jetzigen Handeln als Insolvenzverwalter wohl auch verpflichtet sein, um sich nicht selber irgendwann regresspflichtig zu machen, wenn er diese Ausschüttungen nicht zurückfordern würde. Hier geht es sicherlich um Millionen im zweistelligen Bereich; und sicherlich wird das wieder ein Beschäftigungsfeld für Anlegerschutzanwälte, denn ohne zu murren wird das keiner bezahlen wollen. Hier werden Gerichte entscheiden müssen, ob die Anleger zurückbezahlen müssen oder nicht.

Forderungen Scheingewinne Kübler Fubus

6 Kommentare

  1. gerhart allgaier 9. August 2017
  2. micmun 3. August 2017
  3. OutOfRecords 2. August 2017
    • nolte 3. August 2017
      • OutOfRecords 3. August 2017
  4. micmun 2. August 2017

Kommentar hinterlassen