Fallender Aktienkurs

Facebook hat den stärksten Anstieg der Werbeeinnahmen seit dem Börsengang im vergangenen Jahr verbucht. Dadurch erhöhte sich der Umsatz im vierten Quartal um 40 Prozent auf 1,59 Mrd. Dollar, wie das weltgrößte Soziale Netzwerk gestern mitteilte. Den Nettogewinn bezifferte Facebook auf 64 Mio. Dollar nach einem Plus von gut 300 Mio. vor einem Jahr. Börsianer waren jedoch mit der Geschäftsbilanz offenbar nicht zufrieden: Die Aktie fiel nachbörslich um sechs Prozent.

Kommentar hinterlassen