DKM:Streit um Dortmunder Erklärung

Eigentlich sollte die sogenannte Dortmunder Erklärung heute auf der DKM unterschrieben werden, ob daraus noch was wird dürfte sehr fraglich sein.

Wie man aus Poolkreisen so erfährt, hat Jung DMS die Erklärung juristisch überprüfen lassen. Deren Anwälte meinen nun „das ist juristisch so nicht haltbar“.Vor allem unter dem Gesichtspunkt des Wettbewerbsrechtes.Man darf gespannt sein wer die Erklärung dann unterschreibt und welche Auswirkungen diese dann wirklich in der Umsetzung haben wird.Da wird die Diskussion sicherlich erst einsetzen zu.Das Model des Maklerpools halten wir persönlich aber auch nicht für Zukunfstweisend. Das kann man auch daran erkennen, das es immer weniger Pools auf dem Markt gibt. Die Zahl wird sicherlich weiter abnehmen. Was der Vermittler benötigt ist „echte und umfassende Unterstützung“ nicht nur bei der Auswahl der Versicherung.

Kommentar hinterlassen