Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Die.investments, eigentlich ADCADA, und das mit der erstrangigen Absicherung! Bitte nachweisen lassen!

Die.investments, eigentlich ADCADA, und das mit der erstrangigen Absicherung! Bitte nachweisen lassen!

0

ADCADA wirbt derzeit wieder verstärkt um Anlegerkapital „in Krisenzeiten“.

Was uns in der Redaktion nach wie vor nachdenklich macht, ist, dass das Unternehmen eine erstrangige Absicherung anbietet. Für unser Verständnis ist das doch eine Absicherung im Immobilienbereich.

Wenn wir da richtig liegen mit unserer Vermutung, sehr geehrter Benjamin Kühn vom Unternehmen ADCADA, dann sollten ja alle Anleger, die sich für eine Geldanlage mit erstrangiger Sicherheit entschieden haben, mit ihrem Namen im Grundbuch stehen.

Zudem sollte es ein Gutachten eines IHK vereidigten Sachverständigen geben, der den Wert der Immobilie, die auf die erstrangige Sicherheit eingetragen wird, auch bestätigt.

Zudem sollte ihr Darlehen an das Unternehmen ADCADA dann nicht mehr als 70% des festgestellten gutachterlichen Wertes betragen, denn mehr finanziert eine Bank im ersten Rang üblicherweise auch nicht.

Lassen Sie sich von Benjamin Kühn dann die derzeitige finanzielle bzw. wirtschaftliche Lage schildern. In der heutigen Situation ist das sicherlich ein wichtiger Aspekt, den man nicht vergessen sollte.

FireShot Capture 135 – adcada.money, festverzinsliche Geldanlage auch in Krisenzeiten_ – die.investments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here