Start Sport Das Problem in Wolfsburg ist nicht Mark van Bommel

Das Problem in Wolfsburg ist nicht Mark van Bommel

0

sondern Jörg Schmadtke. Das muss man an dieser Stelle einmal deutlich sagen. Mark van Bommel hingegen wurde am heutigen Tage vom VfL Wolfsburg entlassen nach einer Sieglosserie die Wolfsburg von der Tabellenspitze ins Tabellenmittelfeld abstürzen ließ.

Auch in der Champions League läuft es nicht für Wolfsburg. Da ist es wie immer im Fussballgeschäft ja ganz einfach die Schuldfrage zu klären „der Trainer ist schuld“, und die Konsequenz daraus, der Trainer muss weg.

Van Bommel hat keine faire Chance, wie zum Beispiel Pal Dardai in Berlin, eine Kehrtwende herbeizuführen. Man kann nur hoffen, dass die Vereinsführung des VfL Wolfsburg sich baldigst von Jörg Schmadtke trennt, denn sonst wird man zur ewigen grauen Maus der Bundesliga mutieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here