Chefspion von der FDP

Der Bundesnachrichtendienst bekommt einen neuen Chef: Der Sicherheitsexperte im Bundesinnenministerium, Schindler, soll ab Januar die Nachfolge von Amtsinhaber Uhrlau antreten. Schindler ist Mitglied der FDP – so wie der vom Kabinett nominierte Kandidat für den Posten des Generalbundesanwalts, Range.

Kommentar hinterlassen