Bruchlandung in Antalya

Eine Maschine der Sky Airline hat auf dem Flughafen von Antalya eine Bruchlandung hingelegt.

Ursache war ein offenbar ein geplatzter Reifen. Das Fahrwerk ist daraufhin beim Aufsetzen gebrochen, so dass die Maschine mit dem rechten Triebwerk auf dem Rollfeld aufschlug. Auch das schlechte Flugwetter in Antalya soll zu dem Unglück beigetragen haben. Die Boeing 737-400 kam in Schräglage zum Stehen. Das Flugzeug sei dann ohne weitere Zwischenfälle geräumt worden. Die 156 Passagiere, deren Reise in Baden-Baden begann, blieben unverletzt und konnten bereits am Nachmittag alle ihre Hotelzimmer beziehen.

Kommentar hinterlassen