Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Bestellung eines gemeinsamen Vertreters BHS tabletop AG

Bestellung eines gemeinsamen Vertreters BHS tabletop AG

0

Landgericht Nürnberg-Fürth

Bekanntmachung

1 HK O 7993/​20 – 10.05.2022

Bei dem Landgericht Nürnberg-Fürth ist unter dem Aktenzeichen 1 HK O 7993/​20 ein gerichtliches Verfahren für die Bestimmung der Barabfindung der Minderheitsaktionäre wegen der in der Hauptversammlung der BHS tabletop AG vom 22.09.2020 beschlossenen Übertragung ihrer Aktien auf die BHS VerwaltungsAG (nun BHS tabletop AG) als Hauptaktionärin anhängig. Zur gemeinsamen Vertreter der nicht selbst als Antragsteller am Verfahren beteiligten außenstehenden Aktionäre wurde bestellt:

Frau Rechtsanwältin
Daniela Bergdolt
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Nibelungenstr. 84
80639 München

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here