Start Politik Bundespolitik Bekanntmachung eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Veröffentlichung der Ergebnisse der...

Bekanntmachung eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Veröffentlichung der Ergebnisse der Jahresrechnung 2021

0

Bundesministerium für Gesundheit

Bekanntmachung
eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses
über die Veröffentlichung der Ergebnisse der Jahresrechnung 2021

Vom 17. November 2022

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in seiner Sitzung am 17. November 2022 folgenden Beschluss gefasst:

Gemäß § 305b des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (SGB V) in Verbindung mit § 91a SGB V werden die Ergebnisse der Jahresrechnung 2021 des G-BA einschließlich des Innovationsausschusses in Form der Anlage im elektronischen Bundesanzeiger sowie auf den Internetseiten des G-BA zum 30. November 2022 veröffentlicht.

Berlin, den 17. November 2022

Gemeinsamer Bundesausschuss
gemäß § 91 SGB V

Der Vorsitzende
Prof. Hecken

Anlage

Veröffentlichung der Jahresrechnung zum 31. Dezember 2021 nach § 305b SGBV
Gemeinsamer Bundesausschuss (einschl. Innovationsausschuss)

I. Ermittlung des Systemzuschlags

Geschätzte Fallzahl Betrag in Euro
Ambulante Fälle 686 258 236 13 256 949,44
Stationäre Fälle 20 236 438 13 223 077,12

II. Einnahmen 2021

absolut in Euro
Systemzuschlag 26 480 026,56
Sonstige Einnahmen 13 822 981,27
Einnahmen der Erfolgsrechnung gesamt 40 303 007,83
Einnahmen der Investitionsrechnung gesamt 1 129 282,24

III. Ausgaben 2021

absolut in Euro
Persönliche Verwaltungskosten 23 003 980,78
Sachliche Verwaltungskosten 6 911 234,86
Beiträge und Vergütungen 8 171 999,97
Kosten der Rechtsverfolgung – 85 322,48
Kosten der Ausschüsse und Schiedsämter 431 981,00
Kosten für besondere Aufgaben des Verbandes 6 637 844,20
Sonstige Aufwendungen 4 928,85
Ausgaben der Erfolgsrechnung gesamt 45 076 647,18
Ausgaben der Investitionsrechnung gesamt 559 312,24
Ergebnis der Erfolgsrechnung – 4 773 639,35
Ergebnis der Investitionsrechnung 569 970,00
Ergebnis der Jahresrechnung – 4 203 669,35

IV. Vermögen (Bilanz) zum 31. Dezember 2021

absolut in Euro
AKTIVA
Barmittel- und Giroguthaben 14 371 081,09
Kurzfristige Geldanlagen 1 386 658,18
Forderungen 617 160,22
Andere Geldanlagen 0,00
Zeitliche Rechnungsabgrenzung 475 243,83
Sonstige Aktiva
(Mittel zur Insolvenzsicherung, Versorgungsrücklage und Pensionsrückstellungen)
8 941 295,10
Bestände des Verwaltungsvermögens 4 387 540,70
Summe AKTIVA 30 178 979,12
PASSIVA
Zahlungsmittelkredite 1 051,25
Kurzfristige Verpflichtungen 3 851 231,01
Zeitliche Rechnungsabgrenzung 0,00
Sonstige Passiva
(Verpflichtungen aus Altersversorgungszusagen, Versorgungsrücklage, Rückstellungen für Altersteilzeit)
599 412,73
Überschuss der Aktiva/​Vermögen 25 727 284,13
Summe PASSIVA 30 178 979,12
Überschuss der Aktiva/​VERMÖGEN absolut in Euro
Betriebsmittel 19 339 743,43
Rücklagen 2 000 000,00
Verwaltungsvermögen 4 387 540,70
Geldmittel zur Anschaffung und Erneuerung von Verwaltungsvermögen 0,00
Summe Überschuss der Aktiva/​VERMÖGEN 25 727 284,13

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here