Befreiung in Mexico

Mexikanische Soldaten haben im Bundesstaat Coahuila an der Grenze zu den USA 61 entführte Männer befreit, die offenbar zur Mitarbeit im organisierten Verbrechen gezwungen werden sollten.

Angaben des Verteidigungsministeriums vom Sonntag zufolge trafen die Streitkräfte am Vortag in der Stadt Piedras Negras in einem Haus auf insgesamt 64 Männer.

Kommentar hinterlassen