Bani Walid weitgehend eingenommen

Nach wochenlangen Kämpfen haben Milizen des lybischen Übergangsrates die Wüstenstadt Bani Walid erobert.

Der Ort in der Wüste war neben Sirte eine der letzten Bastionen der Gaddafi-Getreuen. Nun seien 90 Prozent Bani Walids unter der Kontrolle der Milizen. Der britische Außenminister William Hague erklärte bei einem Besuch in Tripolis, der Übergangsrat stehe kurz vor der Befreiung des Landes. Dieser hatte die Eroberung von Gaddafis Heimatstadt Sirte mit der Befreiung Libyens gleichgesetzt. Die Gefechte um Sirte halten noch an.

Kommentar hinterlassen