Absicht

Die Milliardärin Liliane Bettencourt will im Fall einer Entmündigung durch ihre eigene Tochter Frankreich verlassen.

„Wenn es so ist, gehe ich ins Ausland“, sagte die Erbin und Hauptaktionärin des Kosmetikkonzerns L’Oreal der Zeitung „Journal du Dimanche“. „Wenn sich meine Tochter um mich kümmert, werde ich ersticken.“Derzeit läuft vor Gericht ein neuer Antrag der Tochter Bettencourts, Francoise Bettencourt-Meyers, über den morgen entschieden werden soll. Sie will die fast 89-Jährige entmündigen lassen, weil sie sie von deren Mitarbeitern und Beratern ausgebeutet sieht. Frühere Versuche von Francoise Bettencourt-Meyers, ihre Mutter unter Vormundschaft stellen zu lassen, waren abgelehnt worden.

Kommentar hinterlassen