Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz 2.015.805,15 Gründe bei der Deutsche Lichtmiete 3. Direkt-Investitionsgesellschaft mbH nicht zu investieren

2.015.805,15 Gründe bei der Deutsche Lichtmiete 3. Direkt-Investitionsgesellschaft mbH nicht zu investieren

0

Genau mit diesem Betrag ist das Unternehmen laut der Bilanz aus dem Jahre 2019 bilanziell überschuldet. Mal ehrlich, muss man sich da als Anleger nicht ernsthafte Gedanken machen um und über sein Investment?

Wir meinen ja, denn Bilanzen zeigen immer, wie wirtschaftlich erfolgreich sich ein Investment und ein Unternehmen entwickelt. Das hier könnte dann möglicherweise eine Entwicklung in die falsche Richtung aus Sicht der Anleger sein.

Deutsche Lichtmiete 3. Direkt-Investitionsgesellschaft mbH

Oldenburg (Oldb.)

Bekanntmachung gemäß § 9 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Bereithaltung des Nachtrags Nr. 1 der Deutsche Lichtmiete 3. Direkt-Investitionsgesellschaft mbH nach § 11 Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) vom 26. August 2019 zum bereits veröffentlichten vollständigen Verkaufsprospekt vom 19. September 2018 betreffend das öffentliche Angebot von Vermögensanlagen nach § 1 Abs. 2 Nr. 7 VermAnlG in Form von Direktinvestitionen in Deutsche Lichtmiete LED-Industrieprodukte der Deutsche Lichtmiete 3. Direkt-Investitionsgesellschaft mbH.

Der gemäß § 11 erstellte Nachtrag nebst zugehöriger Vermögensanlagen-Informationsblätter sowie der konsolidierte Verkaufsprospekt sind unter www.deutsche-lichtmiete-invest.de veröffentlicht und werden zusammen mit dem vollständigen Verkaufsprospekt bei der Deutsche Lichtmiete 3. Direkt-Investitionsgesellschaft mbH, Im Kleigrund 14, D-26135 Oldenburg (Oldb.) zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten.

 

Oldenburg, 30.08.2019

Deutsche Lichtmiete 3. Direkt-Investitionsgesellschaft mbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here