Verständlich-aber nicht gut

17.10.2011, 16:52 In Griechenland hat eine Woche voller Streiks und Proteste gegen den Sparkurs der Regierung begonnen.

Parallel zittern die Griechen vor den anstehenden Entscheidungen der anderen Euro- Partner. Erhofft wird eine dauerhafte Lösung des griechischen Finanzdramas beim EU- Gipfel am 23. Oktober. „Es ist die kritischste Woche für Europa und Griechenland“, sagte Ministerpräsident Giorgos Papandreou am Montag. Das Land brauche jetzt Eintracht, hieß es. Bei den Protesten scheint diese jedenfalls gegeben.

Kommentar hinterlassen