Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Totalverlustrisiko: Enespa GmbH Deutschland die Anleihe in der Schweiz

Totalverlustrisiko: Enespa GmbH Deutschland die Anleihe in der Schweiz

0

Schaut man sich die Deutsche Bilanz der Gesellschaft an, dann kann man nur von einem Anleiheinvestment in die angebotene Schweizer Anleihe abraten. Diese Bilanz weist eine bilanzielle Überschuldung aus.

Enespa GmbH Deutschlandueberschuldet

Diese bilanzielle Überschuldung ist nicht unbedeutend, um das dann auch mal deutlich zu sagen. Diese bilanzielle Überschuldung beträgt immerhin 764.460,94 Euro. Die Schweizer Bilanzen haben wir angefordert, aber noch nicht vorliegen in der Redaktion.

Schaut man sich das Investment aber an, dann raten wir von einem Investment ab, denn für uns ist das Venture Capital, was da von Anlegern investiert wird. Ob das Unternehmen die Anleihegelder wird je zurückbezahlen können, das wird man dann aber in der Zukunft sehen.

FireShot Capture 312 – Schweizer Franken Obligation mit 4.5% Zins über 4 Jahre › ENESPA AG ›_ – anleihe.enespa.eu

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here