Teufelskreis

Das schuldengeplagte Portugal rutscht immer tiefer in die Rezession. Für das kommende Jahr rechnet die Regierung mit einem Schrumpfen der Wirtschaftsleistung um 2,8 Prozent, wie aus dem gestern vorgelegten Haushaltsentwurf hervorgeht. In diesem Jahr wird sich das Bruttoinlandsprodukt um 1,9 Prozent verringern.

Der für 2012 prognostizierte Rückgang des BIP ist der schwerste seit mehreren Jahrzehnten. Die Staatsverschuldung soll 2012 planmäßig auf 4,5 Prozent nach 5,9 Prozent des BIP in diesem Jahr zurückgeführt werden.Portugla spart sich gerade kaputt.Hier ist die Eu gefragt und der IWF.

Kommentar hinterlassen