SunCollect Vario Fonds 2. Objekt GmbH & Co. KG: Bernd Gilles und sein Fondsergebnis -108.314,24 – so richtig klappt das nicht Herr Gilles, oder?

Wir kennen Bernd Gilles seit Jahren, allerdings nicht aus dem Fondsbereich sondern aus dem Bereich Denkmalschutzimmobilien. Da war Bernd Gilles auch mal Abwickler für ein Unternehmen mit Namen FZN GmbH Strategie und Vermögen Nürnberg. Das Unternehmen FZN mit Bernd Gilles und Dr. Bernd Eichinger gehörte dabei zu den umstrittensten Unternehmen dieser Branche überhaupt. Kolportiert wird, dass es hier Provisionen von über 20% an den Vertrieb gegeben haben soll. Irgendwann gab es wohl soviel Ärger mit Kunden, dass man sich wohl für die Abwicklung des Unternehmens entschloss. Schaut man sich den ersten Fonds des Unternehmens in diesem Bereich an, der SunCollect Vario Fonds 1. Objekt GmbH & Co. KG, dann findet man hier in der letzten hinterlegten Bilanz ein Minus. Mittlerweile hat man dieser Gesellschaft, warum auch immer, einen anderen neuen Namen gegeben. Die Gesellschaft heißt heute SunCollect Vario Fonds Purzien GmbH & Co. KG. Nun also die aktuelle Bilanz des Unternehmens Collect Vario Fonds 2. Objekt GmbH & Co. KG. Hier ist das in der Bilanz ausgewiesene Ergebnis ein Verlust von über 100.000 Euro. Da kann man sich als Anleger schon die Frage stellen, „können Sie das Herr Gilles?“. Die Antwort der Bilanz ist deutlich, ihre Antwort darauf kenne ich nicht. Zum Umfeld der Firmen zählen wir auch die Collector AG Emissionshaus. Auch hier gibt es in der letzten hinterlegten Bilanz tiefere rote Zahlen. Alles in allem kein gutes wirtschaftliches Bild rund um die Firmen von Bernd Gilles, Dr. Bernd Eichinger und weiteren Personen.

Kommentar hinterlassen