Streit

Die Geiselnahme in einer Kirche bei Rouen, bei der am Dienstag ein 84- jähriger Priester von zwei IS- Terroristen getötet wurde, schockt Frankreich. Ex- Präsident Nicolas Sarkozy ging in einer ersten Reaktion mit der Pariser Regierung hart ins Gericht und warf ihr Nachlässigkeiten vor. Der Feind kenne kein Tabu, keine Grenzen, keine Moral. „Das ist ein Krieg, und wir haben keine andere Wahl, als diesen zu führen und zu gewinnen.“

Kommentar hinterlassen