Stephan Blohm-Ex-Pioneer-Finanzchef, möglicherweise vor den Scherben seiner beruflichen Karriere?

Stephan Blohm darf man sicherlich einen Finanzexperten nennen, ohne dabei zu übertreiben. Stephan Blohm gilt/galt auch als erfolgreich, in dem, was er tat. Alles das könnte jetzt ins Wanken geraten, nicht nur durch den Bericht im Handelsblatt zum Piccor AG Skandal, sondern auch durch seine dort mögliche Verwicklung. Ganz klar gesagt sei aber auch, dass es derzeit nur ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Berlin gibt.Nicht nur gegen Stephan Blohm, sondern insgesamt gegen sechs weitere Personen. Ob aus dem Ermittlungsverfahren dann irgendwann mal vielleicht eine Anklage wird, das bleibt abzuwarten. Möglich, dass Stephan Blohm auch irgendwann ganz aus der Liste der Beschuldigten zu streichen ist, wenn die Berliner Ermittlunsgbehörden die nun beschlagnahmten Unterlagen durchgearbeitet und bewertet hat.

Trotzdem, die jetzt entstandene Situation ist für Stephan Blohm sicherlich eine reine Katastrophe. Stephan Blohm wird es schwer haben, weiterhin gute Geschäfte in der Finanzbranche zu machen, das wissen wir leider aus der Erfahrung anderer ähnlicher Situationen.

Viele Dinge, die Stephan Blohm in einem der Redaktion vorliegenden Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichtes Berlin-Tiergarten vorgeworfen werden, kann er dann möglicherweise auch in Vernehmungen dazu aufklären, so dass sich nach Abschluss der Ermittlungen möglicherweise ein ganz anderes Bild ergeben könnte. Nochmals: „Beschuldigt heißt nicht gleichbedeutend mit schuldig“. Vergessen Sie das bei allem Unmut über die gesamte Situation Picam/Piccor AG nicht.

Dass Stephan Blohm sich derzeit in der Öffentlichkeit nicht äußern will, ist sicherlich auch einem Rat seines Anwaltes geschuldet.

Interessant in diesem Zusammenhang ist natürlich auch, welche Unternehmen man Stephan Blohm zuordnen kann und darf. Dazu haben wir eine interessante Grafik im Internet gefunden, die sie unter nachfolgendem Link auffinden und aufrufen können.

FireShot Capture 098 – Median Solutions (DE) _ – https___www.northdata.de_MEDIAN+SOLUTIONS+(DE)+GmbH

Möglich, dass es aus heutiger Sicht für die Unternehmen wichtig sein könnte, dass Stephan Blohm sich erst einmal aus den Unternehmen zurückzieht und sich auf die Klärung der Angelegenheit „Piccor AG Skandal“ konzentriert. Damit würde er sich selber, den Unternehmen, den Ermittlungsbehörden und den Anlegern möglicherweise dann einen großen Gefallen tun.

2 Kommentare

  1. Theodor 12. Februar 2018
  2. Theodor 12. Februar 2018

Kommentar hinterlassen