Opalenburg Vermögensverwaltung AG – Thomas Eckerle nicht mehr Vorstand: Anleger sind zunehmend besorgt um ihr Geld in den Beteiligungen des Unternehmens

Opalenburg ist ein Unternehmen, welches wir aus dem Umfeld der Atlantic Lux kennen. Einem Unternehmen aus dem Nettopolicenbereich dessen Name, schaut man dazu ins Internet nicht der beste ist. Im Gegensatz dazu das Unternehmen Opalenburg Vermögensverwaltungs AG aus München. Hier hat man es in den letzten Jahren aus den negativen Schlagzeilen herauszubleiben, obwohl sich die eine oder andere Anwaltskanzlei bemüht, für ihre Anleger das einbezahlte Geld wiederzubekommen. Das scheint in so manche Fall auch geklappt zu haben. Bedenkt man, dass es im Umfeld der Opalenburg Vermögensverwaltungs AG auch so manche nicht gute Nachricht gab, dann ist man eigentlich verwundert um die Ruhe. Selbst als im Jahre 2013 die OP Management GmbH in Insolvenz ging, las man davon im Internet nicht viel. Gerade solche Insolvenzen im Umfeld eines Unternehmens wie Opalenburg sollten aber die Aufmerksamkeit auf solch ein Unternehmen richten. Diese OP Management GmbH hieß vor der Insolvenz Opalenburg Management GmbH. Vielleicht war aber genau der „Trick der Umbenennung“ hilfreich, um so den Namen „Opalenburg“ zu schützen in den Medien, vor allem aber im Internet, wo heute über 90% der Menschen, die sich für eine Kapitalanlage interessieren, recherchieren. Insofern sicherlich kein dummer Schachzug.

Einer der tragenden Figuren ist seit kurzer Zeit nicht mehr im Unternehmen als Vorstand tätig. Thomas Eckerle. Auch das sollte den Anlegern zu denken geben. Warum Thomas Eckerle das Unternehmen verlassen hat, erfährt man nichts auf der Homepage des Unternehmens sondern nur ein paar kurze Anmerkungen zum neuen Vorstand des Unternehmens.

Auf der Internetseite des Unternehmens liest man dazu:

Wir freuen uns Ihnen Herrn Martin H. Staratschek vorstellen zu dürfen. Herr Martin H. Staratschek wird ab sofort als Vorstand der OPALENBURG Vermögensverwaltung AG und als Geschäftsführer der OPALENBURG Vermögensmanagement GmbH maßgeblich die Geschicke der OPALENBURG KGs leiten.

Herr Martin H. Staratschek ist u.a. ausgebildeter Bankkaufmann, Dipl. Betriebswirt mit den Schwerpunkten betriebliche Steuern und Finanz-, Bank- und Investitionswirtschaft sowie Dipl. Jurist mit Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht. Seine fachliche Kompetenz konnte er bereits durch seine mehrjährige berufliche Tätigkeit für verschiedene Investment- und Kapitalverwaltungsgesellschaften unter Beweis stellen. Zitat Ende Nun hoffen wir mal nicht, das sich Thomas Eckerle aus dem Staub gemacht hat, weil er das eine oder andere Problem mit dem von ihm geführten Unternehmen in der Zukunft befürchtet hat.

Was auch sehr erwähnenswert ist an der Webseite des Unternehmens sind 2. weitere Dinge. Anrufen kann man das Unternehmen nur mit einer 01805 Telefonnummer. Eine aus unserer Sicht sehr kundenunfreundliche Lösung, wenn der Kunde  etwas von dem Unternehmen will. Auffallend ist auch an den Webseiten, dass es dort keinerlei Referenzen zu Immobilien gibt, in die man investiert hat, oder wie der aktuelle wirtschaftliche Verlauf der Beteiligungen für den Anleger ist. Alles das würde ein Unternehmen, das für sich aktive Werbung beim Anleger machen wollte, sicherlich auf seine Webseite stellen. Hier hat man wirklich den Eindruck, „die wollen bewusst unter dem Radar“ fliegen. Interessant ist aber eine Veröffentlichung aus dem Unternehmensregister aus dem Jahre 2015. Nach dieser Eintragung gibt es die Opalenburg Vermögensverwaltung AG im ursprünglichen  Sinne nicht mehr, denn man hat sich zu einer reinen Maklergesellschaft gewandelt  Zitat: HRB 168402:Opalenburg Vermögensverwaltung AG, München, Aidenbachstraße 54, 81379 München. Die Hauptversammlung vom 24.06.2014 hat die Änderung des § 2 (Gegenstand des Unternehmens) der Satzung beschlossen. Neuer Unternehmensgegenstand: Vermittlung von Immobilien und Finanzierungen als Makler. Zitat Ende

Es gibt viele weitere Punkte zu diesem Unternehmen und verbundenen Unternehmen, die wir gerade hinterfragen, haben Sie Informationen zu den Unternehmen Opalenburg Vermögensverwaltung AG, Medius Direkt GmbH, MUC Exclusive GmbH (Insolvent) und Münchner Consulting Group GmbH, dann freuen wir uns über Ihre Hinweise dazu.

4 Kommentare

  1. Christa Meier 3. September 2015
  2. christian sebald 22. Februar 2015
  3. Klostertaler 29. Dezember 2014
  4. Angela Steinbrück 29. Dezember 2014

Kommentar hinterlassen