Start Allgemeines Michael Turgut scheitert mit Verfassungsbeschwerde gegen Verurteilung

Michael Turgut scheitert mit Verfassungsbeschwerde gegen Verurteilung

0

Versuch macht klug, wird sich Michael Turgut wohl gedacht haben, als er gegen seine Verurteilung vor dem Landgericht Hof Verfassungsbeschwerde eingereicht hatte.

Bereits Ende Mai 2019 hat das Bundesverfassungsgericht die Beschwerde von Michael Turgut ohne jegliche weitere Begründung in der Sache abgelehnt.

Zuvor hatte schon der Bundesgerichtshof die Revision von Turgut gegen sein Urteil des Landgerichtes Hof aus dem Jahre 2016 verworfen.

Turgut hat inzwischen Berlin zu seinem Wohnsitz erkoren und ist in Sachen Goldvertrieb aktiv.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here