Start Allgemeines Ioannis Moraitis vom Unternehmen Hedera Bauwert GmbH und das mit dem Shitstorm...

Ioannis Moraitis vom Unternehmen Hedera Bauwert GmbH und das mit dem Shitstorm und angeblichen Erpressungen

0

Ja, Herr Moraitis, das mit der Wahrheit ist manchmal eine schwierige Sache. Wir reden da oft von der „Pippi Langstrumpf-Wahrheit“ bei uns in der Redaktion.

Wir haben ja nun seit einigen Jahren prozessuale Auseinandersetzungen in der Sache, weil es für alle Berichte immer einen konkreten Anlass gibt und gab. Das weiß Ihr Rechtsanwalt Höch, aber das wissen sie auch.

Möglicherweise fällt es dann ja auch schwer, wenn man mit einem wichtigen Geschäftspartner korrespondiert, alle Tatsachen auf den Tisch zu legen, auch die, die einem selber dann nicht schmeicheln mögen. Geschenkt, das müssen Sie mit sich selber ausmachen. Sie müssen in Ihren Spiegel schauen.

Was wir aber schon merkwürdig finden, ist, dass Sie behaupten, dass es gegen Sie einen Shitstorm gab, in den Sie wohl auch DieBewertung einbeziehen, wenn man nach der Stellungnahme Ihres Rechtsanwaltes Höch geht. Sie behaupten auch in einer unserer Redaktion vorliegenden Mail: „Wir sind in diesen Shit-Storm geraten, da wir uns nicht erpressen lassen wollten“.

Nun wahre Tatsachenbehauptungen können ja kein Shitstorm sein, und das mit dem Erpressen müssten Sie dann auch vielleicht demnächst einmal an anderer Stelle erklären. Nicht nur uns. Davon gehen wir aus.

Tatsache ist aber auch, dass wir Herr Moraitis nicht persönlich kennen und keinen persönlichen Kontakt zu ihm hatten. Warum auch? Presseanfragen erfolgen bei uns immer schriftlich. Nun haben wir eine neue „Streitbaustelle“, sehr geehrter Herr Moraitis vom Unternehmen Hedera Bauwert GmbH aus Berlin. Verbuchen Sie das dann auch wieder unter Shitstorm?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here