CENTRO INVEST gesellschaft mbH – Insolvent

Über das Vermögen der CENTRO INVEST gesellschaft mbH, Kirdorfer Str. 19, 61350 Bad Homburg v.d.Höhe (AG Bad Homburg v. d. Höhe, HRB 10741), vertr. d.: 1. Klaus-Peter Arnold, Bad Homburg v.d.Höhe, (Geschäftsführer) ist am 22.08.2014 um 10:00 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Insolvenzverwalter ist: Rechtsanwalt Sascha Walter, Cronstettenstraße 30, 60322 Frankfurt am Main, Tel.: 069 95911043, Fax: 069 95911012.

Insolvenzforderungen sind bis zum 17.10.2014 bei dem Insolvenzverwalter schriftlich anzumelden. Die Beteiligten werden auf § 28 InsO hingewiesen.

Der Berichts- und Prüfungstermin wird gemäß § 29 Abs. 2 InsO verbunden.

Am 10.11.2014, 9.30 Uhr; Zimmer 316, 3. OG im Amtsgericht Bad Homburg findet eine Gläubigerversammlung zur Beschlussfassung über die eventuelle Wahl eines anderen Insolvenzverwalters, sowie über die in den § 66 (Rechnungslegung), §100 (Unterhalt des Schuldners), §149 (Hinterlegung von Geld und Wertpapieren), §157 (Unternehmensfortführung oder – stilllegung), §160 (Zustimmung der

Gläubigerversammlung zu bedeutsamen Rechtshandlungen z.B. Grundstücksveräußerung, Ermächtigung zur Prozeßführung), §162 (Betriebsveräußerung),  §271 (Entscheidung über Eigenverwaltung) InsO bezeichneten Angelegenheiten und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen statt.

Ist kein Gläubiger erschienen, gilt die Zustimmung als erteilt!

Hinweis: Gläubiger, deren Forderungen festgestellt worden sind, werden nicht benachrichtigt.

Amtsgericht Bad Homburg v.d.Höhe, 22.08.2014.

 

Kommentar hinterlassen