Start Meine Meinung Spezial Themen Auch in Frankfurt sind die Super Deppen unterwegs

Auch in Frankfurt sind die Super Deppen unterwegs

0

Wegen der Sichtung zweier Drohnen hat der Frankfurter Flughafen gestern für knapp eine halbe Stunde seinen Betrieb eingestellt. Zwischen 17.16 Uhr und 17.45 Uhr habe kein Flugzeug starten und landen dürfen, sagte ein Sprecher.

Die Drohnen seien dann von der deutschen Polizei nicht mehr gesichtet worden. Daraufhin habe man den Flugverkehr wiederaufnehmen können. Ähnliches war vor einigen Wochen in London passiert. Dort ruhte der Luftverkehr dann aber nahezu für komplette 24 Stunden. Mehr als das Wort „Deppen“ fällt einem dann zu diesen Verursachern nicht ein.

Übrigens, auch in Deutschland sind solche Aktionen strafbar, wenn man erwischt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here