AC Invest GmbH & Co. KG- Hoher 6-stelliger Fehlbetrag in der aktuellen Bilanz

Wir kennen das Unternehmen im Zusammenhang mit Biogasanlageninvestments

AC Invest GmbH & Co. KG

Münster

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014

Bilanz

Aktiva

31.12.2014
EUR
1.1.2014
EUR
A. Anlagevermögen 4.469.628,98 4.663.383,50
I. Sachanlagen 4.469.628,98 4.663.383,50
B. Umlaufvermögen 3.180.690,89 1.997.321,03
I. Vorräte 2.297.965,66 1.420.584,49
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 588.942,54 360.150,56
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 293.782,69 216.585,98
C. Rechnungsabgrenzungsposten 2.334,00 0,00
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 432.218,67 432.218,67
I. nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil von Kommanditisten 432.218,67 432.218,67
Bilanzsumme, Summe Aktiva 8.084.872,54 7.092.923,20

Passiva

31.12.2014
EUR
1.1.2014
EUR
A. Eigenkapital 4.187.963,56 4.770.000,00
I. Rücklagen 4.770.000,00 4.770.000,00
II. Jahresfehlbetrag 582.036,44 0,00
B. Rückstellungen 1.007.884,37 342.503,05
C. Verbindlichkeiten 2.889.024,61 1.980.420,15
Bilanzsumme, Summe Passiva 8.084.872,54 7.092.923,20

Anhang

I. Allgemeine Angaben


Die Gesellschaft weist zum Abschlussstichtag die Größenmerkmale einer kleinen haftungsbeschränkten Personengesellschaft gemäß § 267 Abs. 1 i.V.m. § 264a Abs. 1 S.1 HGB auf.

II. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

1. Auf den vorliegenden Jahresabschluss zum 31. Dezember 2014 wurden die Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden des HGB angewandt.

2. Die Sachanlagen wurden zu Anschaffungskosten angesetzt und – soweit abnutzbar – planmäßig abgeschrieben.

3. Die Vorräte wurden zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten unter Beachtung des Niederstwertprinzips bewertet.

4. Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände wurden zum Nennwert unter Beachtung notwendiger Wertberichtigungen angesetzt.

5. Die Rückstellungen wurden für alle erkennbaren Risiken, Wagnisse und ungewissen Verbindlichkeiten in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages gebildet.

6. Die Verbindlichkeiten wurden mit den jeweiligen Erfüllungsbeträgen angesetzt.

III. Angaben zur Bilanz

Die Bilanz weist Forderungen gegen verbundene Unternehmen sowie Verbindlichkeiten gegenüber
verbundenen Unternehmen aus.

IV. Angaben zur Gewinn- und Verlustrechnung

Die Gewinn- und Verlustrechnung wurde nach dem Gesamtkostenverfahren
gemäß § 275 Abs. 2 HGB erstellt.

V. Sonstige Angaben

1. Persönlich haftende Gesellschafterin ist die AC Biogasanlage Sechsunddreißig GmbH  mit Sitz in Münster.

2. Die Geschäftsführung erfolgt durch:

AC Biogasanlage Sechsunddreißig GmbH

deren Geschäftsführer ist:

Herr Hubertus Eing, Coesfeld

Münster, den 31. März 2016

Hubertus Eing

sonstige Berichtsbestandteile

Münster, 31. März 2016, gez. AC Biogasanlage Sechsunddreißig GmbH
Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde zur Wahrung der gesetzlich vorgeschriebenen Offenlegungsfrist vor der Feststellung offengelegt.

Kommentar hinterlassen